Tegla Loroupe


Am 13.09.2010 hatte das Laufseminar das Vergnügen mit Tegla Loroupe ins Training zu starten. Sie stellte am 19.04.1998 mit der Zeit von 2:20:47 Stunden in Rotterdam einen neuen Marathon-Weltrekord der Damen auf, den sie am 26.09.1999 selbst auf 2:20:43 Stunden verbesserte. Dieser Rekord hatte bis zum 30.09.2001 Bestand. Bis zum heutigen Tag haben nur 10 Frauen die Marathondistanz schneller bewältigt als die sympathische Kenianerin, sie gewann darüber hinaus bedeutende Marathons in Städten wie Rotterdam (1997-1999), New York (1994-1995), Berlin (1999), London (2000), Rom (2000) und Lausanne (2002) sowie dreimal die Halbmarathon-Weltmeisterschaft.

2003 gründete sie die Tegla Loroupe Peace Foundation. Das Laufseminar sowie die Firmen Rohner und Skidata nutzten den Besuch sehr gern um ihr dafür Unterstützung mit auf den Weg zu geben.